Träger

Das Demenz-Servicezentrum Region Düsseldorf ist in Trägerschaft der Landeshauptstadt Düsseldorf. Organisatorisch gehört es zur Abteilung „Senioren, Behinderte und Pflegebedürftige“ im Amt für soziale Sicherung und Integration.

Vor dem Hintergrund der demographischen Veränderungen und dem Wandel der Lebensstile in der Gesellschaft richtet die Landeshauptstadt Düsseldorf seit vielen Jahren ein besonderes Augenmerk auf die Wünsche und Bedürfnisse von älteren Menschen. Wichtigste Veränderung im Hilfesystem war die an den Sozialräumen orientierte Einrichtung der „ zentren plus “ in jedem Düsseldorfer Stadtbezirk. Durch dieses Angebot sollen die Eigeninitiative und die selbstbestimmte Lebensführung gestärkt und soziale Netzwerke gefördert werden - damit ältere Menschen so lange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause leben können. Die Angebote richten sich an aktive Seniorinnen und Senioren ebenso wie an hilfe- und pflegebedürftige Menschen.
Alle, die einen schnellen und unbürokratischen Rat zur Pflege suchen, können seit mehr als 10 Jahren das Beratungsangebot des Pflegebüros nutzen. Das Pflegebüro berät trägerunabhängig in allen Fragen rund um die Pflege und bietet viele Informationen zum Thema, die auch bequem im Internet abgerufen werden können.

Interessierte finden auf den Internetseiten der Landeshauptstadt Düsseldorf weitere Informationen zu den Angeboten für ältere Menschen und zum Projekt „Düsseldorf – gemeinsam aktiv für das Alter“: