Praxisseminar "Aktivierung von Menschen mit Demenz" in Erkrath

05.04.2019

AKTIVIERUNG VON MENSCHEN MIT DEMENZ


Für Fachkräfte in Pflege und Betreuung, Alltagsbegleiter*Innen und ehrenamtlich Tätige in der Begleitung von Menschen mit Demenz (nach §45b und 53c SGB XI)


In diesem Seminar soll erläutert werden, wie man auf die Bedürfnisse demenziell veränderter Menschen eingehen kann, immer unter Berücksichtigung ihrer kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten. Hier sollen schwerpunktmäßig verbale Kommunikationstechniken vorgestellt und eingeübt werden.
Im Laufe des Seminars werden zunächst Pathologie und Diagnostik einer Demenz sowie die verschiedenen Stadien dargestellt. Darauf aufbauend werden Möglichkeiten der Kommunikation und der Alltagsgestaltung erlernt und angewendet. Hier wird noch einmal thematisiert, welche Auswahlkriterien und Ziele für Beschäftigungsangebote relevant sind. Die Besonderheit der Alltagsgestaltung für Männer mit Demenz wird zusätzlich vertieft.
Die spezifischen Kursthemen werden umrahmt von Erfahrungsaustausch und Reflexion.


Termin: Freitag, 05. April 2019, 09.00 – 16.00 Uhr
Referent: Bettina Andreeff-Lorenzen, Fachdozentin im Gesundheitswesen, Fachbeauftragte Demenz


Ort: Begegnungsstätte Gerberstraße, Gerberstraße 7, 40699 Erkrath
Kosten: 70,00€


Anmeldung und Information: Anika Hagedorn, Knotenpunkt Demenz
0211 – 24 95 223
anika.hagedorn@caritas-mettmann.de

Weitere Informationen finden Sie hier.