"Sicher zuhause leben - Barrierefreies Wohnen für Menschen mit Demenz" - Vortrag in Düsseldorf

23.04.2019

Jeder möchte solange wie möglich im eigenen zu Hause wohnen bleiben, denn dort fühlen wir uns sicher und geborgen. Wie das im Alter gelingen kann, erfahren Sie am 23. April. Frau Wolter und Frau Haertel stellen Ihnen Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten vor, die das häusliche Umfeld, zum Beispiel mit dem Diakonie-Ruf, sicherer machen. Beide Referentinnen stehen im Anschluss für Ihre Fragen zur Verfügung.

-

Am 23. April 2019 von 16:00 bis 17:00 Uhr im Ferdinand-Heye-Haus, Apostelplatz 1 (Navi: Benderstraße 85), Düsseldorf-Gerresheim

-

Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Information: Britta Keil, Demenzkoordinatorin
Kompetenzzentrum Demenz Diakonie Düsseldorf
Apostelplatz 1, 40625 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 27405 503
Fax: 0211 / 27405 509
www.demenz-duesseldorf.de
Britta.Keil@diakonie-duesseldorf.de