„Vergesslich, aber nicht vergessen“ – Schritte zur demenzsensiblen Kirchengemeinde

14.06.2018

Mönchengladbach. 
Donnerstag, 14. Juni 2018, 19.00 Uhr.
Gemeindezentrum Rheydt-West, Lenßenstraße 15, Mönchengladbach.

Veranstaltung für alle in und aus evangelischen und katholischen Kirchengemeinden, die Anregungen zum Thema demenzsensible Kirchengemeinde erhalten möchten.

-

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Information: 02131.22 21 10 oder

alzheimer-neuss@t-online.de

-

„Demenz geht uns alle an! Betroffene Menschen berühren, verunsichern und fordern unsere auf Leistung basierende Gesellschaft zum Umdenken heraus. Zu Pionieren für ein gelingendes Miteinander könnten die örtlichen Kirchengemeinden werden. In einer immer älter werdenden Kirche ist die gesellschaftliche Zukunft längst kirchliche Realität! Denn alte Menschen sind wachsender und wichtiger Teil vieler Kirchengemeinden. Doch mit einer fortschreitenden Demenz sind sie vielerorts nur am Rande des kirchlichen Lebens präsent. Sie ziehen sich häufig klammheimlich aus dem Gemeindeleben zurück oder werden (unbewusst) ausgegrenzt.
Wie kann es gelingen, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sich in unseren Gemeinden gesehen und willkommen fühlen?
Was fördert und ermöglicht, was erschwert und verhindert Teilhabe und Gemeinschaft?
Wie müssen Kirchengemeinden beschaffen sein, damit sie auch für Menschen mit einer Demenz und deren Begleitpersonen attraktiv, einladend und zugänglich sind?
Und ihre Bedürfnisse und Gaben zu einer Bereicherung für viele werden können?
Ein Barrieren-Abbau beginnt hier vielfach im Kopf. Kleine Schritte sind wichtiger und wirksamer als große Projekte.
Die Referentin Antje Koehler stellt hilfreiche Erfahrungen vor, gibt praxisnahe Anregungen und sensibilisiert für die fachlichen Hintergründe."
Antje Köhler ist Dipl. Heilpädagogin/ Dipl. Religions- und Gemeindepädagogin. Sie ist Initiatorin und Projektleitung von „dabei und mittendrin“ – Gaben und Aufgaben demenzsensibler Kirchengemeinden‘; war Mitarbeiterin im Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland und seit 2014 selbständige Fachreferentin, Coach, Lehrbeauftragte an der FH Köln.

Veranstaltungsort

Mönchengladbach